Das Grundstück

Als wir dieses Grundstück zum ersten Mal betreten haben, wussten wir sofort: Das ist es! Hier wollen wir leben! Gesagt, getan – und dann ging alles ganz schnell. Auf dieser Seite geben wir einen Überblick über das Grundstück am Lule Älv.

Lage

Die Lage des Grundstücks macht es so besonders: Nur etwa 7 Kilometer entfernt von Vuollerim liegt es direkt am Lule Älv. Damit bietet es alle praktischen Vorteile des Ortes Vuollerim (mit Tankstelle, Supermarkt, Schule usw.) und der Ruhe eines kleinen Ortes. Storbacken ist ein kleiner Ort mit etwa 14 Einwohnern, die ganzjährig hier leben. Im Sommer sind einige der kleinen Ferienhäuser zusätzlich von ihren schwedischen Besitzern bewohnt.

Die drei Hauptgebäude sind so ausgerichtet, dass die Fläche dazwischen nicht von Nachbarn einsehbar ist, was ein herrliches Gefühl von Ruhe vermittelt.

Auf der anderen Flussseite gegenüber des Grundstücks liegt das Naturreservat „Anderviksravinerna“. Dieser Schutzstatus stellt sicher, dass der Wald nicht abgeholzt wird und die schöne Aussicht dauerhaft erhalten bleibt.

Vuollerim liegt etwa 140 km vom Flughafen in Luleå entfernt und ist damit gut zu erreichen. Im Gegensatz zu küstennäheren Orten ist besonders im Winter das Wetter stabiler, der Winter „winterlicher“ und die Temperaturen etwas niedriger – ist ein klarer Vorteil.

Daten und Fakten

Grundstücksbezeichnung:Storbacken 28:2
Größe:8.609 m2
Wasser:Brunnen, der mit dem Nachbarn geteilt wird
Abwasser:
Strom:
Internet:Mobiles Internet, z. B. über Telia. Wir arbeiten online von zu Hause aus und kommen damit gut zurecht.

Nutzung

Dieses Grundstück bietet eine Reihe von Möglichkeiten:

  • Durch die klimatisch günstige Zone im Flusstal des Lule Älv ist es geeignet zum Anbau von Gemüse. Das alte Gewächshaus war in so schlechtem Zustand, dass wir es abgerissen haben – Platz für ein neues ist vorhanden.
  • Wir haben für einige Jahre dort unsere Bienen wunderbaren Honig sammeln lassen.
  • Durch die Wasserlage steht einer Paddeltour niemals etwas im Weg.
  • Auch Angler kommen auf ihre Kosten!
  • Zwischen Fluss und der Straße E97 befindet sich ein Waldstück (von den Einheimischen „Heden“ genannt). Dieses eignet sich perfekt für Spaziergänge oder im Winter die eigene Skispur.

Wichtig: Im Winter sollte Eis auf dem Fluss nicht betreten werden. Da der Lule Älv ein regulierter Fluss ist, bildet sich während des Winters keine stabile, sichere Eisschicht.

Pflegeaufwand

Als reines Ferienobjekt ist dieses Grundstück nur unter gewissen Voraussetzungen empfehlenswert:

  • Es wird jemand gefunden, der die doch erhebliche Rasenfläche in den Sommermonaten mäht.
  • Es ist jemand in der Nähe, der auch mal nach dem Rechten sehen kann, beispielsweise nach einem Stromausfall.

Im Winter wird der Weg bis zum Grundstück von einem Nachbarn als Vertreter der Vägförening (dem privaten Straßenverein) geräumt. Dieser räumt auch gegen einen Aufpreis die Einfahrt.

Generell empfehlen wir das Grundstück jedoch für Interessenten, die gern ganzjährig oder zumindest einen großen Teil des Jahres hier leben möchten. Bei mehreren Gebäuden fällt immer etwas Arbeit an, sodass es kein typisches Ferienobjekt ist.

Nachbarn

Ein unproblematisches Thema, denn wir fühlen uns hier sehr wohl! Aktuell werden alle Häuser direkt neben dem Grundstück lediglich als Ferienhäuser genutzt, teilweise nur 1-2 Wochen im Jahr. Alle Nachbarn sind immer offen für ein Gespräch, der Umgang ist herzlich und insgesamt sehr entspannt. So soll es sein!

Bilder

Nach oben scrollen